Aktuelles

TV- Drama "Lena Lorenz" holt erneut Quotensieg!

Peter Kirschbaum||18
29.10.2018

Mit 5,32 Millionen Zuschauern konnte das TV-Drama Lena Lorenz mit der Folge 14 "Eindeutig uneindeutig" noch einmal zulegen und wieder die meisten Zuschauer vor die Bildschirme locken. Schon am Donnerstag zuvor hatte die Folge 13 "Zwei Väter" mit 5,02 Millionen Zuschauern die ARD Konkurrenz "Babylon Berlin" hinter sich gelassen.
Geschnitten wurden die Folgen von Peter Kirschbaum.

weiter lesen >>

Hörbuch „Wovon du träumst“ ist für den HÖRkulino nominiert!

Ilena Gwisdalla||33
22.10.2018

Das Hörbuch "Wovon Du träumst" von Kira Gembri, in dem Ilena Gwisdalla die Rolle der Emilia spricht, ist für den HÖRkulino (Publikumspreis des Buchhandels 2019) nominiert!

Hier kann man abstimmen: www.hoerkules.de

weiter lesen >>

„Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke“ in Erstausstrahlung am 1. April um 20:15 Uhr auf Sky Arts HD

Sprecher: Max von Thun||53
19.03.2018

Die Protagonisten der neuen Dokumentarserie „Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke“ gibt es nicht mehr: Acht Gemälde der Künstler Vermeer, van Gogh, Monet, Sutherland, Klimt, de Lempicka, Marc und Caravaggio wurden auf tragische Weise geraubt oder vernichtet.

Ihr Verlust riss gewaltige Löcher in die Geschichte der Kunst. Factum Arte, ein Spezial-Unternehmen für digitalen 3D-Druck, fertigte nach ausführlichen Recherchen verblüffend echt wirkende Rematerialisierungen dieser Kunstwerke an. Sky Arts war dabei und erzählt außerdem die unglaubliche Geschichte der verlorenen Originale.

Gesprochen wird die deutsche Fassung von Max von Thun.

weiter lesen >>

"Die kleine Hexe" für den Deutschen Filmpreis 2018 nominiert!

Editor: Wolfgang Weigl||26
19.03.2018

"Die kleine Hexe" unter der Regie von Michael Schaerer ist für den Deutschen Filmpreis 2018 in der Kategorie "Bester Kinderfilm" nominiert!

Für den Schnitt zeichnet sich Wolfgang Weigl verantwortlich.

Wir drücken fest die Daumen!

weiter lesen >>

24 WOCHEN läuft zur besten Sendezeit

Editor: Denys Darahan||10
19.03.2018

Es hat geklappt!

24 WOCHEN läuft zur besten Sendezeit und wird somit als ZDF Fernsehfilm der Woche noch einmal einem sehr großen Publikum zugänglich.

MONTAG, 26.03.2015, 20:15 Uhr, 24 WOCHEN im ZDF

Die perfekte Gelegenheit den Film an Freunde und Bekannte zu empfehlen, die ihn noch nicht gesehen haben. Natürlich wird 24 WOCHEN nach der Ausstrahlung auch in der ZDF-Mediathek verfügbar sein. Parallel zur TV-Ausstrahlung steht Regisseurin Anne Zohra Berrached den Zuschauern und weiteren interessierten Personen im Netz für einen Live-Chat zur Verfügung.

Geschnitten von Denys Darahan. 

weiter lesen >>

Publikumspreis für "Schneeblind" von Regisseur Arto Sebastian bei den Biberacher Filmfestpielen 2017

Martin Umbach||27
07.11.2017

Das Publikum der Biberacher Filmfestspielen vergab dieses Jahr den Publikumspreis an das Debut des Regisseurs Arto Sebastian.

Martin Umbach spielt eine der Hauptrollen ("Wilhelm") neben Jonathan Berlin, Kai Ivo Baulitz, Inka Friedrich und Amelie Herres.

Link zum Film

Biberacher Filmfestspiele 2017

weiter lesen >>

"SWINGING IN THE SNOW - Christmas Mem`ries"

Gerd Meyer||44
07.11.2017

Eine weihnachtliche Gala- Bescherung mit den beliebtesten, amerikanischen Christmas- Songs und den witzigsten Geschichten rund um die Heilige Nacht.

Das bekannte Quartett entführt sein Publikum in eine im wahrsten Sinne "stimmungsvolle" Vorweihnachtszeit - beswingt, besinnlich und heiter. Ob "Jingle Bells" oder "Silent Night", ob "Rudolph" oder "White Christmas"... lassen Sie sich mitreißen und verzaubern. 

Gesang: Alexandrina Simeon + Gerd Meyer
Piano: Peter Papritz
Erzähler: Peter Resler
Gesamtleitung: Gerd Meyer

Termine:
Montag, 04.12. 2017
Montag, 11.12.2017
Montag, 18.12.2017

Ort:
die Kiste - Spitalgasse 15 - 86150 Augsburg
Einlass:
ab 19.30 Uhr / Beginn um 20.30 Uhr

Link zur Veranstaltung

weiter lesen >>

Wir gratulieren zum furiosen Kino-Start von "Fuck Ju Göhte 3"!

Editor: Charles Ladmiral||9
06.11.2017

Der dritte Film der "Fack Ju Göhte"-Reihe ist erwartungsgemäß grandios gestartet. 1,725 Mio. Menschen sahen die Komödie direkt an ihrem ersten Wochenende.

Geschnitten wurde der 3. Teil, ebenso wie Teil 1 und 2, von Charles Ladmiral.

weiter lesen >>

Deutscher Comedypreis für "Sketch History" (Staffel 2) und "Sascha Grammel live! Ich find's lustig"

Editor: Jochen Donauer||17
26.10.2017

Bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises am 24.10.2017 konnte "Sketch History" in der Rubrik "Beste Sketch- Show" und "Sascha Grammel live! Ich find's lustig" in der Rubrik "Bestes TV-Soloprogramm" die Jury für sich gewinnen.

Geschnitten wurden beide Formate von Jochen Donauer.

weiter lesen >>

"Wataha - Einsatz an der Grenze Europas" (1. Staffel) erscheint auf DVD und Blu-Ray

Ilena Gwisdalla||31
23.10.2017

Bei einem Bombenanschlag auf einen Grenzposten in den Beskiden, einer unwirtlichen Bergregion sowie Schleuser- und Schmugglerrevier an der polnisch-ukrainischen Grenze, sterben alle Mitglieder der Grenzschutzeinheit – mit Ausnahme des Soldaten Wiktor Rebrow.
Als einziger Überlebender des Attentats ist er dringend tatverdächtig, obwohl seine Geliebte zu den getöteten Kameraden zählt. Verstört und alleine gelassen macht er sich auf, die Hintermänner und den Grund des Verbrechens aufzudecken.

Die erste polnische HBO-Serie – auf einem Niveau mit skandinavischen Krimiserien wie „Die Brücke – Transit in den Tod“, „Lifjord – Der Freispruch “ und „Jordskott – Die Rache des Waldes“.

Ilena Gwisdalla spricht die Rolle der Grenzbeamtin Aga Malek (Dagmara Bak).

Amazon

weiter lesen >>

Die vierteilige Fernsehserie "Das Verschwinden" startet in der ARD

Caroline Ebner||31
23.10.2017

Unter der Regie von Hans-Christian Schmid spielt Caroline Ebner neben Julia Jentsch.

Eine Mutter, die ihre plötzlich verschwundene Tochter sucht und dabei nicht nur auf versteckte Lebensecken ihrer Tochter stößt, sondern überhaupt auf das Verstecken und Verschweigen in Kleinstädten, in Familien, im Miteinander.

Ausstrahlung am:
22.11.2017
29.11.2017
30.11.2017
31.11.2017 

jeweils um 21:45h in der ARD

Link zur Serie

weiter lesen >>

"Harrys Insel" zur Prime-Time in der ARD

Philipp Rafferty||47
23.10.2017

Am 01.12.2017 strahlt die ARD um 20:15h die Fernsehkomödie "Harrys Insel" (unter der Regie von Anna Justice) aus. 

Philipp Rafferty spielt, an der Seite von Wolfgang Stumph und Katrin Sass, vor der atemberaubenden Küstenlandschaft Kanadas die Rolle des "Jason".

weiter lesen >>

"Nebelwand" - ein Usedom- Krimi heute in der ARD

Editor: Gerald Slovak||11
19.10.2017

Der vierte Usedom- Krimi "Nebelwand" unter der Regie von Andreas Herzog mit Hildegard Schrödter und Anne Weinknecht wird heute am 19.10.2017 um 20:15h in der ARD ausgestrahlt.

Geschnitten wurde der spannende Krimi von Gerald Slovak.

weiter lesen >>

"Woher die Wut auf alles und jeden in einer Seele, die so zart und so schönheitsmächtig ist?"

Martin Umbach||27
18.10.2017

Wir freuen uns über die Veröffentlichung der Erzählung "Hathor" von Martin Umbach. In seinem zweiten literarischen Werk wird die Geschichte eines 60-jährigen Professors erzählt, der sich in die schroffe Bergwüste der Halbinsel Sinai zum Sterben begibt. An seinem Sterbelager erscheint eine rätselhafte junge Frau. Erst jetzt beginnt seine eigentliche Reise.

Das Buch gibt es in der Kindle Edition sowie als Taschenbuch unter folgenden Links:

Martin Umbach

sowie

AMAZON

weiter lesen >>

Die Puppenspieler auf dem Filmfest München

Simon Blasi||24
15.05.2017

Wir freuen uns, dass "Die Puppenspieler" (R: Rainer Kaufmann) auf dem diesjährigen Filmfest München in der Reihe Neues Deutsches Fernsehen laufen. 

"(...) Nach dem gleichnamigen Roman von Tanja Kinkel entsteht in authentischen Bildern zwischen klerikaler Pracht und spätmittelalterlichem Alltag ein zweiteiliges TV-Epos, das Fakten und Fiktion zu einem faszinierenden Sittenbild verwebt. Das FILMFEST MÜNCHEN zeigt beide Teile hintereinander in einer dreistündigen Vorführung."

Die Vorstellungen sind 

Freitag, 30.06.2017

18:00 Uhr (178 Min.) Gloria Palast

Samstag, 01.07.2017

15:00 Uhr (178 Min.) HFF AudimaxX

weiter lesen >>

Top Quoten für "Unter Verdacht"

Gerald Slovak||11
10.05.2017

Der Zweiteiler "Unter Verdacht", geschnitten von Gerald Slovak, erzielte auf Arte die besten Zuschauerzahlen seit über 10 Jahren!! 

weiter lesen >>

"Sketch History" für den Grimme Preis nominiert.

Jochen Donauer||17
18.01.2017

"Sketch History", geschnitten von Jochen Donauer, wird für den 53. Grimme-Preis nominiert. 

weiter lesen >>

"Sketch History" wird für den Deutschen Fernsehpreis nominiert

Jochen Donauer||17
12.01.2017

Wir freuen uns mit Jochen Donauer, dem Cutter von "Sketch History", über die Nominierung zum Deutschen Fernsehpreis 2017 in der Kategorie "Beste Comedy / Kabarett".

weiter lesen >>

"24 Wochen" in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis

Denys Darahan||10
10.01.2017

Die erste Hürde ist genommen und wir drücken die Daumen für "24 Wochen" in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis. Schnitt von Denys Darahan.

weiter lesen >>

"Krieg der Lügen" gewinnt Emmy

Friedemann Schmidt||21
22.11.2016

Wir freuen uns riesig, dass "Krieg der Lügen" (R: Matthias Bittner) den diesjährigen Emmy Award für den besten Dokumentarfilm erhalten hat, bei dem Friedemann Schmidt für den Schnitt zuständig war. Ursprünglich ist der Film an der Filmakademie als Abschlusswerk entstanden. 

weiter lesen >>

Deutscher Comedypreis 2016 für "Sketch History"

Jochen Donauer||17
26.10.2016

Wir freuen uns, dass der deutsche Comedypreis 2016 in der Kategorie Beste Sketch-Show an das Projekt "Sketch History" ging, bei der Jochen Donauer für den Schnitt zuständig war. 

weiter lesen >>

"TANNBACH – Schicksal eines Dorfes", geschnitten von Simon Blasi, gewinnt die goldene Magnolie, den Banff und die goldene Nymphe

Editor: Simon Blasi ||24
24.06.2016

Das Triple ist perfekt: Nach der Goldenen Magnolie von Shanghai und dem Rockie Award in Banff wurde "Tannbach – Schicksal eines Dorfes" jetzt auch mit der Goldene Nymphe von Monte Carlo ausgezeichnet.

weiter lesen >>

Das Triple ist perfekt: Nach der Goldenen Magnolie von Shanghai und dem Rockie Award in Banff wurde "Tannbach – Schicksal eines Dorfes" jetzt auch mit der Goldene Nymphe von Monte Carlo ausgezeichnet. Der ZDF-Dreiteiler erhielt am Donnerstagabend, 16. Juni 2016, in Monaco den Preis für den Besten Spielfilm. Abermals konnte sich der Event-Film, der bei seiner Premiere im vergangenen Jahr bis zu 6,7 Millionen Zuschauer begeisterte, gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Seit mehr als einem halben Jahrhundert präsentiert das Festival de Télévision Monte-Carlo die besten Fernsehproduktionen aus der ganzen Welt und gehört damit zu den renommiertesten Festivals der Welt.

schliessen >>

Der Steinlein & Partner Film "Osram", geschnitten von Petra Scherer, gewinnt 3 Preise

Editorin: Petra Scherer||22
18.05.2016

Der Steinlein & Partner Film OSRAM, geschnitten von Petra Scherer, ist soeben auf dem internationalen WorldMediaFestival mit 3 Preisen ausgezeichnet worden.

weiter lesen >>

Der Steinlein & Partner Film OSRAM, geschnitten von Petra Scherer, ist soeben auf dem internationalen WorldMediaFestival mit 3 Preisen ausgezeichnet worden.

Grand Prix: Bester Film des WorldMedia Festivals 2016
Grand Award: Bester Film in der Kategorie Sales Promotion
Gold Award in der Kategorie Sales Promotion

schliessen >>