TV- Drama "Lena Lorenz" holt erneut Quotensieg!

Mit 5,32 Millionen Zuschauern konnte das TV-Drama Lena Lorenz mit der Folge 14 "Eindeutig uneindeutig" noch einmal zulegen und wieder die meisten Zuschauer vor die Bildschirme locken. Schon am Donnerstag zuvor hatte die Folge 13 "Zwei Väter" mit 5,02 Millionen Zuschauern die ARD Konkurrenz "Babylon Berlin" hinter sich gelassen.
Geschnitten wurden die Folgen von Peter Kirschbaum.