"TANNBACH – Schicksal eines Dorfes", geschnitten von Simon Blasi, gewinnt die goldene Magnolie, den Banff und die goldene Nymphe

Das Triple ist perfekt: Nach der Goldenen Magnolie von Shanghai und dem Rockie Award in Banff wurde "Tannbach – Schicksal eines Dorfes" jetzt auch mit der Goldene Nymphe von Monte Carlo ausgezeichnet.

Das Triple ist perfekt: Nach der Goldenen Magnolie von Shanghai und dem Rockie Award in Banff wurde "Tannbach – Schicksal eines Dorfes" jetzt auch mit der Goldene Nymphe von Monte Carlo ausgezeichnet. Der ZDF-Dreiteiler erhielt am Donnerstagabend, 16. Juni 2016, in Monaco den Preis für den Besten Spielfilm. Abermals konnte sich der Event-Film, der bei seiner Premiere im vergangenen Jahr bis zu 6,7 Millionen Zuschauer begeisterte, gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Seit mehr als einem halben Jahrhundert präsentiert das Festival de Télévision Monte-Carlo die besten Fernsehproduktionen aus der ganzen Welt und gehört damit zu den renommiertesten Festivals der Welt.