„Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke“ in Erstausstrahlung am 1. April um 20:15 Uhr auf Sky Arts HD

Die Protagonisten der neuen Dokumentarserie „Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke“ gibt es nicht mehr: Acht Gemälde der Künstler Vermeer, van Gogh, Monet, Sutherland, Klimt, de Lempicka, Marc und Caravaggio wurden auf tragische Weise geraubt oder vernichtet.

Ihr Verlust riss gewaltige Löcher in die Geschichte der Kunst. Factum Arte, ein Spezial-Unternehmen für digitalen 3D-Druck, fertigte nach ausführlichen Recherchen verblüffend echt wirkende Rematerialisierungen dieser Kunstwerke an. Sky Arts war dabei und erzählt außerdem die unglaubliche Geschichte der verlorenen Originale.

Gesprochen wird die deutsche Fassung von Max von Thun.